Blickwinkel erweitern

»Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jeden Wissens.« Aristoteles (384-322 v. Chr.), griechischer Philosoph

Die meisten unserer Kunden begleiten und unterstützen wir seit vielen Jahren. Wir stellen für Sie gerne den persönlichen Kontakt zu unseren Ansprechpartnern in unterschiedlichen Kundenunternehmen zum expliziten Informationsaustausch her.

Referenzen





























 

Teilnehmerfeedback

... in 3 Dimensionen so klar vor Augen geführt, dass ... »

Dieses Seminar war eine Empfehlung durch Kollegen-Teilnehmer, welche auch in den Genuss gekommen sind, Herrn Dr. Bott erleben zu dürfen. Ich habe in meinen 26 Berufsjahren viele Seminare besucht, selten aber solch lebhaft mitreißende! Hier wird Betriebswirtschaft in 3 Dimensionen so klar vor Augen geführt, dass die Zeit wie im Fluge verging und es nie langweilig wurde. Wenn sie wie ich ein Mensch sind, der Bilder im Kopf benötigt, um zu "begreifen", dann sind sie hier genau richtig! Vielen Dank Dr. Bott.

Gunnar Mix, Trainer Lean Management MOVE, Schaeffler Technologies AG & Co. KG

... vielen Dank für das für mich sehr aufschlussreiche Planspiel.

Guten Morgen Herr Dr. Bott,

nochmals vielen Dank für das für mich sehr aufschlussreiche Planspiel. Ich werde definitiv für nächstes Jahr einige meiner Mitarbeiter dafür vorsehen.

Daniel Hartmann, Director Product Management, LEONI Kabel GmbH

... und nutzbringend vermittelt.

Das war ein Super-Seminar in Geiselwind. Viel Wissen erfahrbar und nutzbringend vermittelt.
Dankeschön


Bernd Geisel, Director Produktivitätssystem, LEONI Bordnetz-Systeme GmbH

... BWL so greifbar, verständlich und kurzweilig ... »


Hallo Herr Dr. Bott,

auf diesem Weg noch einmal recht herzlichen Dank für das tolle Seminar. Noch nie wurde mir die BWL so greifbar, verständlich und kurzweilig vermittelt.

Denny Hartmann, Produktmanager Crucibles, Heraeus Quarzglas GmbH

... vielen Dank für das tolle Seminar ...

Hallo Herr Dr. Bott, noch einmal vielen Dank für das tolle Seminar in Kramsach vergangene Woche. Ich habe abteilungsintern bereits Werbung für Sie gemacht.
Ich möchte mir gerne das Thema Working Capital in meinem Einflussbereich genauer anschauen, sie hatten mir hierzu Infos zu ergänzendem Lesestoff angeboten.
Ich würde mich freuen wenn Sie mir da etwas empfehlen könnten.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. André Niermann, Process Manager, Sandoz GmbH

... didaktischen Konzeption ist das einmalig. »

Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. In der Gestaltung und didaktischen Konzeption ist das einmalig. Diese Art der Darstellung von komplexen Zusammenhängen und das "Begreifen" habe ich bisher so noch nicht erlebt. Erstaunlich war auch, welchen Ehrgeiz wir als Teams entwickelt hatten (Donnerstags noch bis nach 21 Uhr). In den vier Tagen haben wir irgendwie in dieser "Welt" gelebt und es hat zudem auch noch Spaß gemacht. Das Seminar wird mir sicher in Erinnerung bleiben und hat mir definitiv geholfen, manche Dinge aus anderer, sprich der BWL-Sicht zu sehen. Auf Nachfragen im Bekannten- und Kollegenkreis habe ich dies auch so dargestellt bzw. werde es in Zukunft positiv beschreiben.

Udo Engelmann, Continental AG, Division Corporate Quality & Environment

... habe ich zuvor noch nicht erlebt. »

Hallo Herr Dr. Bott,

zunächst möchte ich die Gelegenheit nutzen, Ihnen noch ein persönliches Feedback zum Seminar der letzten Woche zu geben: Eine solch kurzweilige und dabei hocheffektive Art und Weise vermeintlich komplizierte Sachverhalte allgemeinverständlich darzustellen, habe ich zuvor noch nicht erlebt. Entsprechend hoch war die Anzahl der  "Aha-Effekte", denn grundsätzlich hat man natürlich schon von allen Sachverhalten gehört, ohne sie jedoch zwangsläufig richtig einordnen oder anwenden zu können. Vielen Dank noch einmal.

Thomas Köppen, Verkaufsleiter Schwefelsäure, Aurubis AG

... absolut klasse ... »

Hallo Ihr lieben Haptus-Fans :-)
haben die Träume über Differ, Vario und Inno nachgelassen ;-) 
Hier endlich unser nettes Gruppenbild mit Namenszuordnung.
Wäre toll, wenn wir in Kontakt bleiben könnten und evtl. beim Folgetraining nächstes Jahr gemeinsam dabei wären.
Ich möchte an dieser Stelle nochmal sagen, dass der Kurs absolut klasse war! Habe schon kräftig die Werbetrommel gerührt. Beim Folgeseminar bin ich auf jeden Fall dabei :-) Freue  mich schon von Euch zu hören.
Bis dahin noch eine schöne Woche und bis bald
Grüße aus Regensburg

Claudia Hansen, Central Business Controlling, Continental Automotive GmbH

... für das tolle Seminar bedanken. »

Hallo Herr Bott,

ich möchte mich bei Ihnen nochmals für das tolle Seminar bedanken. Sie haben anschaulich und mit Praxisbeispielen wesentliche Grundbegriffe der BWL sehr gut und einprägsam erklärt. Anhand des Planspieles konnte man einen ersten groben Einblick gewinnen, wie schwierig es für einen Unternehmer sein kann, die richtigen Schritte zu setzen, um einerseits zu wachsen und das Eigenkapital zu mehren, andererseits aber sich nicht zu viel vorzunehmen, damit auf der Strecke bis zum gesteckten Ziel nicht die Liquidität stockt. Vielen Dank und schöne Grüße

Dr. Robert Mayer, Scientist, Sandoz GmbH

... sehr interessanten Workshop. »


Hallo Herr Dr. Bott,

auf diesem Wege noch einmal herzlichen Dank für den sehr interessanten Workshop. Eine schöne Vorweihnachtszeit und beste Grüße

Mareike Lange, Akademie Kompetenzcenter, persona service Verwaltungs AG & Co. KG

... Weltklasse! »

Weltklasse!

Christian Fischer, Projektleiter Entwicklung, RWM Schweiz AG

... großartige Haptus Business Simulation ... »

Sehr geehrter Herr Dr. Bott,
 
vielen Dank für die großartige Haptus Business Simulation, die wir am letzten Donnerstag und Freitag mit Ihnen erleben durften!
 
Ich hoffe sehr, dass es möglich sein wird, in Zukunft hier bei Dräger die dreitägige Version anzubieten, und vielleicht sogar das Aufbauseminar.
 
Dr.-Ing. Robert Pinter, Research & Development, Dräger Medical GmbH

... Theorie trifft Praxis ... »

Theorie trifft Praxis - Besser kann man Lerninhalte nicht vermitteln.

Hendrik Präfke, Technischer Einkauf, Heraeus Noblelight

... BWL kann man wirklich BeGreifen! »

... Teilnehmeraussage im Rahmen eines Young Manager Programs. Weitere Aussagen im Feedbackbogen waren: "Praxisnahe und bildhafte Darstellung.", "Viel gelernt, sehr guter Einstieg für Nicht-BWLer.", "Genialer Aufbau!", "Hohe Relevanz für die Praxis, einprägsames Lernen mit viel Spaß."

... genialen Workshop. Der Beste ... »

Hallo Herr Dr. Bott, danke nochmal für den genialen Workshop. Der Beste an dem ich bisher teilgenommen habe.

Andre Meißner, persona service Verwaltungs AG & Co. KG

... Fokus des General-Denkens ... »

Ich fand das Seminar sehr einprägsam und unter dem Fokus des General-Denkens sehr sehr hilfreich. Die Zusammenhänge wurden von Ihnen sehr plakativ dargestellt. Ihnen ist der Bildungsauftrag aus meiner Sicht in einer einmaligen Art & Weise außerordentlich gut gelungen. Gratulation!

Sven Claus, Leiter Vorentwicklung, Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG

... modernes "Business-Monopoly". »

Das Seminar mittels Planspiel und Theorieteil ist perfekt durchdacht und garantiert somit auch eine entsprechende Nachhaltigkeit. Die HAPTUS Simulation ist ein modernes "Business-Monopoly".

Rolf Steiner, Niederlassungsleiter Freiburg, Viessmann Deutschland GmbH

... sehr ... lehrreich! »

Das Seminar war sehr interessant und lehrreich! Den Referenten Dr. Bott kann ich nur empfehlen, er vermittelt das Wissen auf interessante und anschauliche Weise und ist äußerst kompetent, was betriebswirtschaftliche Fragen angeht. Viele Fragen, die sich mir in den übergreifenden Besprechungen mit Controlling, Produktion, Arbeitsvorbereitung gestellt hatten, sind nun beantwortet und unsere internen Abläufe und Prozesse ein gutes Stück weiter verständlich geworden.

Aussage eines Seminarteilnehmers im Bewertungsbogen, Umicore AG & Co. KG

... beste Seminar in meiner Laufbahn. »

Der Aufbau des Seminars als Planspiel ist eine sehr gute Möglichkeit, einen an sich "trockenen" Stoff sehr kurzweilig zu vermitteln. Das "selber machen" und auch der Wettbewerbsgedanke gegenüber den anderen Teams weckt in einem das Interesse schnell zu begreifen und umzusetzen. Das Erlernte wird im Spiel immer wieder abgefragt bzw. wiederholt, so dass eine Vertiefung des Wissens gleich mit gewährleistet ist.

Resümee: das war das beste Seminar in meiner Laufbahn.

Anonymisierte Aussage eines Teilnehmers im Bewertungsbogen der Nordzucker AG

... ist Rechnersimulationen weit überlegen. »

Ich habe schon lange nicht mehr in so kurzer Zeit so viel gelernt und dabei durchgehend Spaß an der Sache gehabt. Das haptische Planspiel ist Rechnersimulationen weit überlegen.

Anonymisierte Aussage eines Teilnehmers im Bewertungsbogen, Schaeffler AG 

... noch heute in sehr positiver Erinnerung ... »

Hallo Herr Dr. Bott,
ich hatte das Vergnügen, vor ca 2 Jahren an Ihrem Haptus Seminar in Rückersbach teilnehmen zu können. Dieses ist mir noch heute in sehr positiver Erinnerung, auch dank Ihrer überzeugenden Persönlichkeit.
Sie haben das Thema BWL sehr verständlich dargestellt.

Volker Adam, Heraeus Noblelight GmbH

... besonderen Einblick in die Unternehmensführung ... »

Ich kann das Seminar sehr empfehlen. Spannend und abwechslungsreich wurden die Lerninhalte vermittelt. Auch für die Firmen ist es eine sehr gute Investition, weil die Mitarbeiter einen besonderen Einblick in die Unternehmensführung bekommen und damit wesentlich mehr Verständnis für Maßnahmen der Geschäftsleitung aufbringen werden.

Stefan Koller, Intl. Partnermanager bei Oce Printing Systems GmbH

... gebundene Kapital wurde verinnerlicht. »

Für mich stand das Seminar wirklich unter dem Namen BeGreifen. Durch das Brettspiel habe ich unser PPA-Dokument visualisiert bekommen. Auch der Geldfluss und das gebundene Kapital wurde verinnerlicht.
Super BWL-Seminar, auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Mich bringt es in meinem BWL-Denken weiter!
Danke dafür.

Stefan Reissberger, Schaeffler Technolgies GmbH & Co. KG

... Seminar unbedingt weiterempfehlen ... »

Hallo Herr Dr. Bott,

noch mal auf diesem Weg, vielen herzlichen Dank für das suuuper Planspiel. Hat echt richtig Spaß gemacht und hat einige Fragezeichen geklärt. Man kann dieses Seminar unbedingt weiterempfehlen, was ich mit Sicherheit auch tue.

Tanja Dusel, Leoni AG

... äußerst kompetente und anschauliche... »

Sehr geehrter Herr Dr. Bott,
vielen Dank für drei spannende Tage im Rahmen des BWL- Grundlagenseminars HAPTUS. Sie haben auf äußerst kompetente und anschauliche Weise dargestellt, wie man in der BWL einen guten Start hinlegen kann. Die angesprochenen Themen sind meines Erachtens von allen Teilnehmern verstanden worden, was sicherlich auch an Ihrer einprägsamen Rhetorik lag.

Ich werde mit Sicherheit in den firmeninternen Feedbackrunden anregen, das Aufbauseminar bei Ihnen in die engere Auswahl miteinzubeziehen.

Oliver Dölle, Quality Management/ Qualitätsmanagement, Pierburg GmbH

... rundum gelungene Veranstaltung! »

Sehr geehrter Herr Bott, Ihre Schulung: informativ, interessant, anschaulich und teilnehmerbezogen - eine rundum gelungene Veranstaltung!

Hartmut Mende, Leiter ZMS-Konstruktion, LUK GmbH & Co. oHG

... professionelle Seminardurchführung ... »

Hallo Herr Dr. Bott, danke nochmal für die professionelle Seminardurchführung. Es hat mir und meinen Teamkollegen großen Spaß gemacht, das für Ingenieure meist trockene Thema Betriebswirtschaft auf die gut verständliche und (be)greifbare Art und Weise des HAPTUS-Planspiels zu erleben.

Dr. Jochen Krieger. Director Global Operations Business Unit Mercedes-Benz at LEONI Bordnetzsysteme GmbH

... Das Konzept hat mich überzeugt ... »

... Das Konzept des Unternehmensplanspiels hat mich, aber wohl auch die anderen Teilnehmer sehr schnell überzeugt.

Ausführlicher Teilnehmerbericht unter: http://deyerler.blogspot.com/2008_04_01_archive.html#8250787350715605299

Stefan Deyerler, LEONI Bordnetz-Systeme GmbH

... wie ein "echter" Unternehmer gefühlt ... »

Besonders gut haben mir die didaktischen Fähigkeiten von Dr. Bott gefallen. Geprägt durch seine hohe Fachkompetenz hat Dr. Bott es verstanden, ein sehr schwieriges und komplexes Thema sehr gut und nachhaltig zu vermitteln. Das haptische Planspiel war sehr "real" und man hat sich daher sehr schnell wie ein "echter" Unternehmer gefühlt, was letztendlich das Verstehen der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge vereinfacht.

Aussage eines Teilnehmers lt. anonymisierten Bewertungsbogen, Aurubis AG

... Erwartungen auf jedenfall übertroffen .... »

Hallo Herr Bott, vielen Dank noch einmal für das tolle BWL Seminar, das meine Erwartungen auf jeden Fall übertroffen hat!

Karsten Gau, Johnson & Johnson Medical 

Kundenfeedback

... für das hervorragende Training ... bedanken.

S.g. Hr. Dr. Bott,

im Namen des Standortes Fronau darf ich mich bei Ihnen für das hervorragende Training vom 16. - 17. Mai 2017 bedanken.
Alle Teilnehmer waren begeistert und empfehlen das Training weiter!

T. Macher, Stellv. Leiter Produktmanagement, RWM NL Buck Fronau

... empfehlen die Haptus Businesssimulation uneingeschränkt ...

Wir haben bei Merck die Haptus Business Simulation von Dr. Bott für unsere Wirtschafts- und Aufsichtsratsmitglieder durchführen lassen. Als Betriebsräte sind wir klassische Quereinsteiger in die BWL. Die Haptus Businesssimulation hat uns den Einstieg in diese eigentlich sehr trockene Thematik jedoch sehr erleichtert. Die Auswirkungen unserer Entscheidungen konnten wir anhand des Planspiels direkt erkennen. Im Gegensatz zu klassischen Seminaren für Mitglieder von Wirtschaftsausschüssen habe ich den Eindruck, dass unsere Teilnehmer aus den beiden Businesssimulationen deutlich mehr mitnehmen konnten. Es fällt uns nun leichter, die Geschäftsberichte des Unternehmens zu verstehen und die Entscheidungen unserer Geschäftsleitung gezielt zu hinterfragen. Herr Bott ist dabei auch gezielt auf die Kennzahlen, die in unserem Konzern intern genutzt werden, eingegangen. Wir können uns nun besser in die andere Seite hineinversetzen. Dies ermöglicht uns, unsere Mitbestimmungsrechte besser wahrzunehmen und qualitativ hochwertigere Vorschläge zu Investitionen zu machen. Die generellen Aufgaben des Wirtschaftsausschusses oder des Aufsichtsrats werden in der Businesssimulation nicht behandelt. Das war für uns aber auch nicht interessant. 

Wir empfehlen die Haptus Businesssimulation uneingeschränkt, um ein Verständnis für die im Unternehmen eingesetzten Kennzahlen zu erhalten und die BWL-Kompetenzen des BR Gremiums zu verbessern.

Sacha Held, Betriebsrat, Merck KGaA, Darmstadt

 

... und professionelle Zusammenarbeit ... »

Lieber Herr Dr. Bott,

für die angenehme und professionelle Zusammenarbeit danke ich Ihnen herzlich und freue mich auf die Fortsetzung im nächsten Jahr, insbesondere auf die neuen Zielgruppen des Top Managements und der High Potentials!

Andrea Sittinger, Head of HR Development, Aurubis AG

... neben Ihrer souveränen Leitung ... »

Die Thematik BWL ist (ganz allgemein) für Teilnehmer eines solchen Seminars normalerweise äußerst trocken und wenig attraktiv. Deshalb ist es besonders erwähnenswert, dass es Ihnen gelungen ist, genau das Gegenteil bei unseren Kursteilnehmern zu erreichen. Neben Ihrer souveränen und kompetenten Leitung des Seminars hat vor allem das Brettplanspiel HAPTUS dazu beigetragen, dass die Teilnehmer die trockene Materie nicht nur schnell „begriffen“ haben, sondern dass sie bei ihnen auch nachhaltig im Gedächtnis geblieben ist.

Hans-Jürgen Reichel, Direktor Training und Mitarbeiterentwicklung, Danka Deutschland GmbH

... habe ich nur Superlative gehört ... »

Hallo Herr Dr. Bott,

ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal herzlich für die Durchführung des Unternehmensplanspiels bedanken. Die Rückmeldungen aller Teilnehmer waren sehr positiv und die Resonanz ins Unternehmen war zu spüren:

Aussage unseres kaufmännischen Leiters "Vom BWL-Seminar habe ich nur Superlative gehört".

Heike Münch, Personalentwicklung, Fränkische Rohrwerke, Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG

... bestätigt, mit HAPTUS den richtigen ... »

Ihr Seminar wurde durchweg positiv bewertet, was uns bestätigt, dass wir mit dem Unternehmensplanspiel Haptus den richtigen Weg eingeschlagen haben.

Lisa Röhr, PE, Hettich Management Service GmbH

... viele positive Rückmeldungen erhalten. »

Sehr geehrter Herr Dr. Bott,

auf diesem Weg darf ich mich noch einmal herzlich für die Durchführung des 3-tägigen Unternehmensplanspiels für unser Unternehmen bedanken. Von allen Teilnehmern habe ich bei diesem wie auch beim letzten Planspiel viele positive Rückmeldungen erhalten. Hervorgehoben wird dabei immer wieder die anschauliche Lehrmethode und ihre fachliche Kompetenz bei Fragen der Teilnehmer, so dass der Nutzen für die Praxis mit sehr gut bewertet wird.

Ralf Döring, PE, ZF Sachs AG

... für das tolle Planspiel ... »

Sehr geehrter Herr Dr. Bott,

vielen Dank nochmals für das tolle Planspiel und die Erfahrung unserer Teilnehmer, wie interessant die BWL doch sein kann. Bis zum nächsten Mal Ihnen eine gute und erfolgreiche Zeit!

Christiane Braun, PE, Karl Mayer Textilmaschinenfabrik GmbH